AKTUELL

24.03.2020 Coronavirus


Die aktuelle Situation mit dem Coronavirus hat auch Einfluss auf unseren Heimbetrieb.
Der Alltag im Nordlicht Bern läuft unter Einbezug der zurzeit geltenden Regeln und Sicherheitsvorkehrungen des Bundes und des Alters- und Behindertenamts weiter. Konkret heisst dies, dass seit dem 16. März 2020 ein Besuchsverbot gilt. Weiter müssen wir zum Schutz der Bewohnerinnen und Mitarbeiterinnen das Betreuungsangebot den geltenden Hygiene- und Sicherheitsvorschriften anpassen.
Wir halten uns und die Bewohnerinnen stets auf dem aktuellen Stand und probieren die zurzeit bestehende Ausnahmesituation mit hoher Einsatzbereitschaft zu meistern. Der Schutz der Mitarbeiterinnen und die Betreuung und die Sicherheit der Bewohnerinnen haben für uns oberste Priorität und weniger prioritäre Aufgaben werden verschoben. Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis.

20.03.2020 Neueintritte im Rahmen der aktuellen Situation

Grundsätzlich nehmen wir bei Verfügbarkeit weiterhin neue Bewohnerinnen auf.

Wir haben zurzeit keine freien Plätze und führen deshalb aus aktuellem Anlass keine persönlichen Besichtigungen vor Ort durch. Auf unserer Homepage schalten wir die freien Zimmer jeweils auf und zeigen diese den interessierten Frauen, sobald wir einen verfügbaren Platz haben.